Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

ANNA BOLENA Svitlana Slyvia als Giovanna Seymour

ANNA BOLENA Svitlana Slyvia als Giovanna Seymour - Foto: Falk Wenzel

Bei der Vorstellung von Donizettis Oper am 20.6. um 20 Uhr im GROSSEN HAUS wird Svitlana Slyvia die Partie der Giovanna Seymour von der Seite singen. Ewa Plonka wird die Rolle szenisch darstellen. Wir schicken ein ganz herzliches Toi, toi, toi!

Die in der Ukraine geborene Mezzosopranistin Svitlana Slyvia war Stipendiatin der Brahms-Stiftung, der Otto Stöterau-Stiftung und der Oscar und Vera Ritter-Stiftung. Gastengagements führten sie bisher als Popova in The Bear von William Walton nach Kiel, als Carmen nach Neustrelitz, als Fenena in Nabucco und Zweite Dame in Die Zauberflöte zu den Neuen Eutiner Festspielen sowie als Fenena nach Rostock. 2009 debütierte sie an der Staatsoper Hamburg in der Rolle des Trommlers in Viktor Ullmanns Der Kaiser von Atlantis, mit der sie 2010 auch an der Staatsoper Hannover zu Gast war.

Zu ihrem Repertoire zählen Rollen wie Rosina in Rossinis Der Barbier von Sevilla, Erma in Anything goes von Cole Porter, Leokadja Begbick in Kurt Weills Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, Dulcinée in Jules Massenets Don Quichotte, Suzuki in Madama Butterfly, Hermia in Benjamin Brittens A Midsummernight's Dream oder der Prinze Orlowsky in Die Fledermaus.

Im Konzertbereich gestaltete Svitlana Slyvia verschiedene Gala-Programme in Hamburg, Eutin sowie Neubrandenburg. Sie gewann beim 25. Internationalen Robert Stolz Gesangswettbewerb Wiener Operette 2010 den dritten Preis und wurde im gleichen Jahr Finalistin beim 16. Internationalen Gesangswettbewerb Ferruccio Tagliavini in Österreich.

Mehr Infos zu Svitlana Slyvia finden Sie hier.

Für die Vorstellung von Anna Bolena heute Abend gibt es noch Tickets.

 

Navigation einblenden