Zur mobilen Version Suche Suche

 

NEWS

Herzlichen Glückwunsch, Ayad Akhtar!

Herzlichen Glückwunsch, Ayad Akhtar! - Foto: Larry D. Moore

Gestern, 13.11., wurden in Wien die renommierten Nestroy-Theaterpreise des Wiener Bühnenvereins verliehen. Den Preis für das Beste Stück erhielt der amerikanische Autor Ayad Akhtar.

Sein Stück Afzals Tochter hat im STUDIO am 3.12. Premiere. Der Pulitzer-Preisträger erzählt die Geschichte des aus Pakistan stammenden Afzal, der für seine erwachsene Tochter Zarina einen Ehemann über Dating-Portale sucht.

Den Preis für die Beste Bundesländer Aufführung wurde an Jan-Christoph Gockel für Der Auftrag: Dantons Tod vergeben. Der Regisseur inszenierte Ich bereue nichts am STAATSTHEATER – ein Abend über Edward Snowden und den Schutz der Privatheit als Grundprinzip moderner Demokratien.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Alle Preisträger finden Sie hier. Mehr Infos zu Afzals Tochter hier.

Navigation einblenden