Zur mobilen Version

 

NEWS

Der STAATSTHEATER-Nikolaus zu Besuch bei Tom, Huck und 350 Kindern

 - Foto: Felix Grünschloß

Foto: Felix Grünschloß
Da staunten Tom Sawyer, Huckleberry Finn und Tante Polly nicht schlecht. In der morgendlichen Vorstellung des Weihnachtsmärchens im KLEINEN HAUS beschenkte Generalintendant Peter Spuhler am 6.12. als STAATSTHEATER-Nikolaus rund 350 Kinder aus sonderpädagogischen Einrichtungen der Stadt Karlsruhe und Umgebung.

Anstelle der Äpfel, die während des Stücks über die Bühne kullerten, gab es für die vom Personalrat eingeladenen Kinder große Überraschungstüten gefüllt mit Spielsachen und Leckereien.

Unterstützt wurde der Nikolaus dabei von Barbara Kistner, Horst Lehmann und Helmut Preindl vom Personalrat des STAATSTHEATERS, Peter Knoll, Susanna Listl, Eva Kiel und Tobias Müller von der METRO Karlsruhe und dem Ensemble des Märchens. Die Bäckerei Hatz schenkte jedem Kind für den Heimweg noch einen Dambedei.

 

Navigation einblenden