Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Iana Salenko

Iana Salenko

Foto: Enrico Nawrath

Erste Solotänzerin
STAATSBALLETT BERLIN

Iana Salenko wurde in Kiew geboren und absolvierte ihre Tanzausbildung an der Pisarev Ballettschule in Donezk. 2000 wurde sie Solistin beim Ballett des Opernhauses Donezk, 2002 Erste Solotänzerin an der Ukrainischen Nationaloper Kiew. Seit 2005 ist sie beim Staatsballett Berlin, zunächst als Demi-Solotänzerin, ein Jahr darauf als Solotänzerin und seit 2007 als Erste Solotänzerin. Sie gewann zahlreiche Preise, u. a. 2002 Erster Preis und „Diaghilew-Preis“ beim Serge-Lifar-Wettbewerb Kiew, 2004 Erster Preis beim ÖTR-Contest Wien, 2005 Erster Preis beim Internationalen Ballettwettbewerb Helsinki sowie Erster Preis beim Internationalen Ballettwettbewerb Nagoya. Ihr Repertoire umfasst Rollen wie die Titelrollen in Cinderella, La Sylphide und Giselle sowie Marie in Der Nussknacker. Gastauftritte führten sie u. a. als Kitri in Don Quijote zum Royal Ballet London.

>> Iana Salenko auf Wikipedia

Navigation einblenden