Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Pedro Halffter

Pedro Halffter

Foto: Delacruz Café Agency

Pedro Halffter, in Madrid geboren, ist Künstlerischer Leiter des Teatro de la Maestranza in Sevilla. Ein künstlerischer Schwerpunkt des vielseitigen Künstlers liegt auf dem deutschen Repertoire. Zahlreiche Opern verdanken ihm ihre spanische Erstaufführung, darunter Dr. Faust von Busoni, Die schweigsame Frau von Richard Strauss und Der ferne Klang von Schreker. Parallel zu seinen Verpflichtungen in Spanien dirigierte Pedro Halffter in den bedeutendsten Konzertsälen und Opernhäusern der Welt – u. a. Wiener Musikverein, Berliner Philharmonie, Opera City Concert Hall Tokyo, Shanghai Concert Hall, Bayerische Staatsoper, Teatro Real Madrid und Staatsoper Unter den Linden –, wo er Orchester von Weltrang dirigierte, darunter Philharmonia Orchestra London, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Orchestre National du Capitole de Toulouse, New Japan Philharmonic, Staatskapelle Berlin, Dresdner Philharmonie und Orchestre Symphonique de Montréal. Auch als Komponist tritt Pedro Halffter erfolgreich in Erscheinung. Seine Werke wurden u. a. vom Massachusetts Symphony Orchestra, vom Kammerorchester Stuttgart und vom Ensemble intercontemporain uraufgeführt. Pedro Halffter ist Jury-Mitglied beim Gesangswettbewerb „Concorso Lirico Ottevio Zino“ in Rom und Mitglied der Real Academia de Bellas Artes de Santa Isabel de Hungría de Sevilla.

 

>> weitere Infos auf seiner Homepage

Navigation einblenden