Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Uwe Eikötter

Uwe Eikötter

Uwe Eikötter studierte Gesang zunächst an der Musikhochschule Detmold und anschließend an der Hochschule für Musik und darstellende Künste in Wien bei Rolff Sartorius und Kurt Equiluz. Nach seinem Diplom 1994 folgten erste Engagements an den Theatern in Bremen, Bremerhaven und Augsburg. Seit 1999 gehört er dem Ensemble des Nationaltheaters Mannheim an. Dort wart er u. a. als Podestà in La finta giardiniera, Hexe in Hänsel und Gretel, David in Die Meistersinger von Nürnberg, Pedrillo in Die Entführung aus dem Serail, Hauptmann in Wozzeck, Hylas in Les Troyens, Laca Klemeň in Jenůfa, Herodes in Salome und Mime in Das Rheingold und Siegfried zu erleben. Gastengagements führten ihn u. a. als Mime nach Tokio, Budapest, Breslau, Cottbus und Weimar sowie als Scaramuccio in Ariadne auf Naxos an die Bayerische Staatsoper.

Mehr Infos unter http://uwe-eikoetter.de/index.html

Navigation einblenden